Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der Koblenzer SPD (AfA)

Allgemein

Guter Lohn für gute Arbeit, soziale Gerechtigkeit und Solidarität – das sind die Leitmotive der Koblenzer ‚Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD‘ (AfA).

Die Arbeit ist grundlegend für unseren Wohlstand, unser Zusammenleben und vor allem für unsere Zukunft – und die der nachwachsenden Generationen. Die Errungenschaften unseres demokratischen Sozialstaates und des wirtschaftlichen Wohlstandes der Bundesrepublik stehen jedoch vor großen Herausforderungen, denen sich die AfA stellt und die es im Sinne aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Arbeitsuchenden, Auszubildenden und aus dem Erwerbsleben ausgeschiedenen zu stemmen gilt.

 

Einige unsere Herausforderungen

  • Arbeitslosigkeit

  • Prekäre Beschäftigungsverhältnisse

  • Lohnungerechtigkeit

  • Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

     

 

Unsere Ziele

  • Ein menschlich und demokratisch gestaltetes Arbeitsleben

  • Wirtschaftliche Sicherheit für Erwerbstätige im Alter

  • Guter Lohn für gute Arbeit

Diese Ziele kann man nur gemeinsam erreichen! Deswegen steht die AfA als größte Arbeitsgemeinschaft der SPD in engem Kontakt zu Betriebsräten, Personalvertretungen, Gleichstellungsbeauftragten und Gewerkschaften. Nur im Kontakt zu ihnen können wir herausfinden, welche Probleme es in Koblenz gibt und wie wir gemeinsam Lösungen entwickeln können.

Wir brauchen jeden, ob arbeitsuchend oder in Ausbildung, ob mit oder ohne Parteibuch. Nur gemeinsam mit allen Betroffenen können wir etwas erreichen. Die AfA Koblenz möchte die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in die SPD, in die Parlamente und nicht zuletzt in die Öffentlichkeit einbringen.

 
 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 247947 - 1 auf AG 60plus Südpfalz - 1 auf SPD Westhofen/Rheinhessen - 1 auf SPD-Kreisverband Altenkirchen - 2 auf SPD Limburgerhof - 1 auf SPD GV Rockenhausen - 3 auf SPD Rhein-Lahn - 1 auf Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Betzdorf/Kirchen und Staatsministerin in Rheinland-Pfalz - 1 auf AG Selbstaktiv Worms - Netzwerk Inklusion - 1 auf SPD Contwig-Stambach - 4 auf SPD Koblenz - 1 auf SPD Unterbezirk Kusel - 1 auf SPD Koblenz-Süd - 1 auf SPD Ludwigshafen am Rhein - 1 auf AsJ RLP - 1 auf Stimme gegen Rechts - 1 auf Angelika Glöckner - 2 auf SPD Vorderpfalz - 1 auf SPD OV Albersweiler - 1 auf SPD Ortsverein Wiesoppenheim - 1 auf SPD Mainz-Bingen - 1 auf SPD Rodenbach Pfalz - 2 auf ASG-SÜDPFALZ.de - 1 auf SPD Weisenheim am Sand - 1 auf SPD Godramstein - 1 auf SPD Koblenz-Lützel - 1 auf Jusos Landau - 1 auf AsF Koblenz - 1 auf SPD Koblenz-Arzheim - 1 auf SPD RV Rheinhessen - 1 auf SPD Ortsverein Mörlen-Unnau - 1 auf AG Migration und Vielfalt SPD Südpfalz - 1 auf SPD Emmelshausen - 1 auf SPD Bretzenheim / Nahe - 1 auf Aar SPD - 1 auf SPD Kirchheimbolanden - 1 auf Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald - 2 auf SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat - 1 auf SPD-Ortsverein Rodalben - 3 auf SPD UB Worms - 1 auf SPD Hattert - 1 auf SPD Flonheim - Rheinhessen - 1 auf SPD OV-Nastätten - 1 auf SPD Oberotterbach - 1 auf SPD Rhaunen - 1 auf SPD Kettig - 1 auf SPD Urmitz - 1 auf SPD Kreisverband Vulkaneifel - 1 auf Christian Wertke -