Koblenzer Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen im Austausch mit dem DGB

Arbeit

Die AfA der Koblenzer SPD sucht regelmäßig den Austausch mit den hiesigen Gewerkschaften. Auf Einladung des Vorsitzenden Martin Lips traf sich der AfA-Vorstand mit dem DGB-Regionsgeschäftsführer Sebastian Hebeisen, um über aktuelle arbeitspolitische Themen zu diskutieren und den Austausch zwischen Gewerkschaften und AfA weiter zu intensivieren. „Größtes Thema derzeit ist die Arbeitszeit“, so Hebeisen. Vor allem die IG Metall ist dabei eine treibende Kraft, wenn es um die Diskussionen um Teilzeit oder Freizeitausgleich gehe. Zeit zu haben für Erziehung oder Pflege sei aber natürlich ein branchenübergreifendes Bedürfnis der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und wird Gewerkschaften und Politik in den nächsten Jahren weiter begleiten. Hebeisen stellte auch die DGB-Broschüre ‚Stadt. Land. Fair!‘ mit den Forderungen zur Kommunalwahl vor. Martin Lips zeigte sich erfreut über die Deckungsgleichheit bei den Forderungen: „Der DGB fordert bezahlbaren Wohnraum, eine gute Bildung und Ausbildung oder auch eine gute Pflege. Diese Aufgaben sind der Politik bewusst und wir in der SPD wollen genau hier etwas bewegen. Ich freue mich, mit dem DGB und den Gewerkschaften einen starken und verlässlichen Partner an unserer Seite zu haben, mit dem wir gemeinsam an einem Strang ziehen können.“

Zum Schluss des produktiven Austauschs kam auch die Frage nach dem Fachkräftemangel in vielen Branchen auf. Hier hatte Hebeisen eine klare Antwort: „Es gibt Branchen, in denen herrscht ein solcher Mangel. Oft aber ist der Fachkräftemangel vor allem ein Mangel an Geld.“ Oftmals seien es gerade nicht tarifgebundene Sparten, in denen Arbeitgeber laut nach Fachkräften rufen würden. Martin Lips ergänzte: „Hier bestätigt sich wieder mal eine Kernforderung der AfA: Arbeit muss sich lohnen! Die immer größere Tarifflucht vieler Unternehmen führt zu einer schlechteren Bezahlung und somit zu einem Fachkräftemangel. Hier muss die Politik entschlossen handeln.“

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 363542 - 1 auf SPD Waldmohr - 1 auf SPD Niederfischbach - 1 auf SPD Arzbach - 3 auf Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Betzdorf/Kirchen und Staatsministerin in Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Karthause - 1 auf SPD Leiningerland - 1 auf SPD Urbar - 1 auf SPD Mudersbach - 1 auf SPD Neuhofen - 2 auf SPD-Gemeindeverband Rüdesheim - 1 auf Michael Müller 2021 - 1 auf SPD-Stadtverband Landau - 1 auf SPD-Unterbezirk Kaiserslautern - 1 auf SPD Impflingen - 1 auf SPD Gemeindeverband Nordpfälzer Land - 1 auf Jusos Speyer - 2 auf SPD in der Verbandsgemeinde Hachenburg - 1 auf SPD Stadt Braubach - 1 auf SPD Kreisverband Bad Kreuznach - 1 auf SPD Lambsheim - 1 auf SPD Lahnstein - 1 auf SPD Ellerstadt - 2 auf SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat - 1 auf SPD Montabaur - 1 auf SPD Lingenfeld - 1 auf SPD Bobenheim-Roxheim - 2 auf SPD OV Kusel - 1 auf SPD Edenkoben - 1 auf AG60 plus RLK - 1 auf SPD Ludwigshafen am Rhein - 1 auf SPD Dannstadter Höhe - 1 auf SPD Bitburg - 1 auf SPD KV Neuwied - 2 auf SPD in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain - 1 auf SPD Mutterstadt - 1 auf SPD Südpfalz - 1 auf SPD Hattert - 1 auf SPD-Kreisverband Altenkirchen - 3 auf SPD Mayen-Koblenz - 1 auf SPD Kreisverband Kaiserslautern - 2 auf SPD STAUDERNHEIM an der Nahe - 1 auf Heijo Höfer - 1 auf SPD Verbandsgemeinde Nastätten - 1 auf SPD Ramsen - 1 auf SPD Hahnstätten - 2 auf Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn - 1 auf SPD Kirn - 1 auf SPD Horhausen - 1 auf SPD Pfaffendorf - 1 auf SPD Stadtverband Idar-Oberstein - 1 auf SPD Herxheim, Herxheim-Hayna, Herxheimweyher - 1 auf SPD Polch - 1 auf SPD UB Worms - 1 auf Ortsverein Nohen-Rimsberg - 4 auf Angelika Glöckner - 1 auf SPD Ortsverein Wiesoppenheim - 1 auf Die persönliche Homepage von Bettina Brück - 1 auf AG 60plus Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Zweibrücken - 1 auf SPD Blaues Ländchen - 1 auf Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald - 1 auf Startseite - 1 auf SPD Urmitz - 1 auf SPD Gemeindeverband Freinsheim - 1 auf SPD Limburgerhof - 1 auf SPD Rennerod -